Februar 2024

JPMorgan Pacific

Mit dem JPMorgan Pacific investieren Sie Ihr Kapital in Aktien führender Unternehmen der pazifisch-asiatischen Region. Diese umfasst neben aufstrebenden Wachstumsmärkten wie China, Indien oder Korea auch etablierte Industrieländer wie Australien und Japan. Die beiden Fondsmanager Aisa Ogoshi und Robert Lloyd nutzen fundamentale Analysen, um attraktive Unternehmen mit nachhaltigem Wachstumspotenzial zu entdecken. Das Portfolio des Fonds ergibt sich durch die selektive Auswahl einzelner Aktien, es gibt keine vorgegebene Ländergewichtung. Aktuelles Overall Morningstar-Rating mit 5 Sternen und Morningstar Analyst Rating “Silver”. 

Anlegereignung

Als reiner Aktienfonds unterliegt der JPM Pacific höheren Wertschwankungen. Der Fonds eignet sich für langfristig orientierte Anleger mit entsprechender Risikobereitschaft. Er kann er sowohl als Basisanlage dienen (in Verbindung mit weiteren Regionenfonds) oder als gezielte Beimischung zur stärkeren Gewichtung der Pazifik-Region genutzt werden. Auch für Sparpläne ist der Fonds aufgrund seiner höheren Volatilität eine gute Wahl (Nutzung des Cost-Average-Effekts).

JPMorgan Asset Management

Vor über 150 Jahren gegründet, ist JPMorgan Asset Management heute einer der großen globalen Vermögensverwalter. Die Gesellschaft beschäftigt mehr als 1.000 Investmentexperten, die auf Standorte rund um den Globus verteilt und miteinander vernetzt sind. Dadurch können Finanzmärkte direkt vor Ort, in derselben Zeitzone und in der jeweiligen Landessprache analysiert werden. Die Mitarbeiter von JPMorgan besuchen jährlich über 5.000 Unternehmen, das schafft eine gute Basis für Anlageentscheidungen.